GROSSELTERNSEMINAR

 

„Die Rolle der Großeltern“
oder „Großeltern, die beste Erfindung seit es Kinder gibt“

  • Welche Rolle spielen wir Großeltern in heutigen Lebenssituationen unserer Enkelkinder?
  • Mein persönliches Bild „Ich als Großmutter/Großvater“, mein Potential.
  • Kinder werden zu Eltern, Eltern zu Großeltern. Das  Rollenverständnis ändert sich, wie gehen wir damit um?
 

Inhalt des Seminars:

  • In wechselvollen Lebenssituationen von Familien, AlleinerzieherInnenhaushalten, Patchworkfamilien, bekommen wir Großeltern oft eine wichtige Rolle als verlässliche Bezugspersonen. Oft eingebunden in die Betreuung der Kinder, ergeben sich Konflikte, aber auch sehr positive Aspekte.
  • Durch das Bewusstmachen der positiven Auswirkungen auf die Entwicklung unserer Kinder kann es gelingen, einen Beitrag zum Verständnis zwischen den Generationen zu leisten.
  • Wir beschäftigen uns mit altersabhängigen Bedürfnissen unserer Enkelkinder.
  • Erfahrungsaustausch und Themen aus der Gruppe werden uns beschäftigen.
  • Viele Anregungen aus dem Alltag mit Kindern von A wie - alte Kinderspiele wiederentdecken - bis Z - wie Zuhören und Märchen erzählen - sowie der Wert aus den Lebensgeschichten der Familie zu hören, und vieles mehr erwarten uns!

 

Seminardauer: wahlweise 1 Tag oder 2 Nachmittage oder 2-3 Abende

 

Seminarort: Raum, in dem es möglich ist, eine gemütliche Atmosphäre herzustellen

 

TeilnehmerInnen: max. 25

 

Geeignet für Eltern-Kindzentren, Bildungshäuser,

Anbieter von Familienfortbildung.